Ethereum-Blockchain

Koreanischer Friedensvertrag auf der Ethereum-Blockchain

https://www.btc-echo.de/koreanischer-friedensvertrag-auf-der-ethereum-blockchain/

Vielbeachtet von den Medien in aller Welt, trafen sich am 27. April d. J. der südkoreanische Präsident Moon Jae-in und der „Oberste Führer“ Nordkoreas Kim Jong-un, an der Grenze beider Länder,  mit dem Ziel, der Unterzeichnung der „Deklaration von Panmunjom für Frieden, Wohlstand und Vereinigung der koreanischen Halbinsel“.

Dies Ereignis wurde nicht nur von Fernsehkameras in alle Welt übertragen, sondern auch auf der Ethereum-Blockchain aufgezeichnet.
Damit ist das historische Ereignis permanent und unwiderruflich festgehalten.

Blockchain als digitale Zeitkapsel

Dieses Ereignis mit historischer Tragweite ist nun auf der Ethereum-Blockchain unlöschbar verewigt. Die Blockchain zeichnet sich durch ihren unbestreitbaren und öffentlichen Charakter aus. Damit gewährleistet sie, dass die Texte für jeden jederzeit zugänglich sind. Zudem können sie weder verändert noch gelöscht werden.

Der südkoreanische Entwickler plant nun einen Web-Dienst, der „alle historischen Aufzeichnungen dauerhaft und unveränderlich“ auf einer Blockchain festhalten soll.

Einkommens-Disklaimer

Das schreibt die deutschsprachige Presse

Internationale Firmen in der Blockchain

Graebel-internetmarketing auf Facebook

LinkedIN