Bitcoin-ATM

Bitcoin-Akzeptanz – Wie sieht es damit in Deutschland aus?

Video

.

https://www.btc-echo.de/bitcoin-akzeptanz-wo-steht-deutschland-im-internationalen-vergleich/

Den schwankenden Kursbewegungen der digitalen Währungen, wie Bitcoin und Co. zum Trotz, schreitet die Akzeptanz der unterschiedlichen Coins weltweit unaufhaltsam voran.

Das liegt zu großem Maße daran, dass die Blockchain-Technologie in großer Anzahl mit vielversprechenden Projekten weiterhin auf dem Vormarsch ist. Immerhin haben bisher international operierende Unternehmen nahezu 2,5 Milliarden US-Dollar in die Entwicklung ihrer Anwendungen in dieser Technologie investiert.

In vielen Staaten gibt es bereits Geld-Automaten, die so genannten ATM-Automaten, an denen Bürger Bitcoins auf ihre Smartphones laden können, um damit in Unternehmen, die bereits Bitcoins akzeptieren, zu bezahlen.

Staaten wie die USA, Österreich, Schweiz, Malta usw. können hier als Beispiel aufgeführt werden.
Wenn sie solche Bitcoin-ATMs bisher noch nicht gesehen haben, so liegt das daran, dass die regulatorischen Hürden für öffentlich zugänglichen Bitcoin-ATMs viel zu hoch sind und unter anderem dafür eine BaFin-Lizenz erforderlich ist.

Wenngleich die Infrastruktur für solche Bitcoin-Automaten in Deutschland, im Vergleich zu anderen Ländern, hinterherhinkt, ist es jedoch andererseits so, dass es schon viele Akzeptanzstellen gibt, die das Bezahlen mit Bitcoin ermöglichen. Namhafte Vertreter sind EDEKA-online und Lieferando.de.

Speziell in Berlin ist ein Gravitationspunkt für die Blockchain-Community. Die namhaftesten Blockchain-Unternehmen haben sich dort niedergelassen und die ansässigen Blockchain-Experten veranstalten regelmäßig Konferenzen von internationalem Rang in der Hauptstadt oder in anderen Städten der Republik.

Nichts desto Trotz hinkt Deutschland bei der Entwicklung der Blockchain-Technologie hinterher. Die USA, Japan, Korea und sogar Brasilien sind da erheblich weiter. Das auch das Thema Blockchain in den Fokus der Politik gerät, sieht man daran, dass selbst im aktuellen Koalitionsvertrag der Großen Koalition das Thema erwähnt wird.
Der Blockchain Bundesverband (Bundesblock) hat für die Blockchain-Community eine Führungsrolle übernommen und bereitet das Thema für die Politik auf und schafft die Grundlagen für zahlreiche Projekt in Politik und Wirtschaft.

Wenn Sie den gesamten Artikel lesen möchten, dann nutzen sie den Link unten auf meiner Seite.

Weitere interessante Artikel zum Thema finden sie hier.

 

 

Einkommens-Disklaimer

Das schreibt die deutschsprachige Presse

Internationale Firmen in der Blockchain

Graebel-internetmarketing auf Facebook

LinkedIN