European Digital Day

Endlich ist es so weit,

der EU-Kommissions-Vize Andrus Ansip hat in seiner Eröffnungsrede zum EU Digital Day die Mitgliedsstaaten zu mehr Engagement bei der Nutzung und Entwicklung von Blockchain-Technologien aufgerufen.

Europa habe das Zeug dazu und müsse deshalb eine führende Rolle bei der Nutzung und Entwicklung der Blockchain spielen

Europa müsse endlich weltweit eine führende Rolle spielen. Um dieses Ziel zu verwirklichen, unterschrieben 22 der EU-Mitgliedsstaaten bei der Veranstaltung am 10. April 2018 eine Blockchain-Partnerschaft. Diese soll in Zukunft das Engagement gerade im weiteren Ausbau des gemeinsamen Digitalmarkts bündeln.

Eine solche Partnerschaft sei notwendig, um fragmentierte Vorstöße Einzelner zu vermeiden, damit die Technologie „erblühen“ können, heißt es auf der Website der Kommission.

Der Digital Day der EU-Kommission stellt sich in jedem Jahr erneut einer Aufgabe: Europas digitale Zukunft gemeinsam gestalten und in Absprache Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung finden. Der diesjährige Digital Day stand neben der Entwicklung der digitalen Gesundheitsvorsorge und künstlicher Intelligenz ganz im Zeichen der Blockchain.

 

Kommentare sind geschlossen.

Einkommens-Disklaimer

Das schreibt die deutschsprachige Presse

Internationale Firmen in der Blockchain

Graebel-internetmarketing auf Facebook

LinkedIN